Gastbeitrag – Rezension Saufänger von Dr. Dr. Markus Berginski, Lüdenscheid

Haben Sie Interesse an einer Lebensversicherung? – Dann kaufen Sie die Saufeder von Manfred Rieger!

Saufänger aus Böhler N690 und Hirschhorn Griff

Saufänger
Böhler N690 und Hirschhorn Griff

Geradlinig und extrem stabil liegt der Saufänger in meiner Hand. Die zentrale Rinne in der Klingenmitte läßt beim Eintritt in den Brustkorb die Lungen umgehend kollabieren um den Todeskampf zu verkürzen. Hier sind Anregungen von Nachsuchenführern mit langjährigen Erfahrungen konsequent umgesetzt worden.

Es gibt mehrere Anwendungsmöglichkeiten – Messer in der Scheide am Gürtel und den Treiberstock zum „Durchgehen“ oder als Saufeder am Ende einer Nachsuche als sicherste Variante, um den Hund und sich zu schützen.

Ich verwende die Klinge auch gern als Standhauer auf der Drückjagd und den Stab als Zielstock bei der Pirsch.

Aber davon ganz unabhängig: Wer schon einmal eine kranke Sau mit der kalten Waffe abfangen mußte, weiß das sichere Gefühl eines wirklich brauchbaren Abfangmessers bzw. einer Saufeder zu schätzen.

Einmal eingezahlt, hilft die Versicherung ein Leben lang.